Aktuelles

Kuba – Zwischen bewegter Vergangenheit und marodem Charme

24.01.2020

Gestern entführte das Ehepaar Weithöner die Mieterinnen und Mieter der DANA Ostsee-Seniorenresidenz auf eine spannende Reise nach Kuba und berichtete von der bewegten Geschichte des Landes.

Kubanische Rhythmen wie Rumba, Salsa und Cha-Cha-Cha, holprige Gassen, bunt bemalte Kutschen, farbenfrohe Cadillacs und der Zigarrenduft einer echten Havanna waren nahezu spürbar. Koloniale Bauten aus der Zeit der amerikanischen Vorherrschaft der Zuckerbarone beeindruckten genauso wie die Stippvisite in Hemingways Domizil oder der Ausflug nach Trinidad in der wundervollen Berglandschaft der Sierra del Escambray.