Aktuelles

Tanzteenachmittag

31.01.2020

Tanzen ist eine optimale Kombination aus Gedächtnis- und Bewegungstraining, denn es müssen dabei mehrere Aufgaben auf einmal bewältigt werden – die Orientierung an der Musik und dem Rhythmus oder die Koordination mit einem Partner oder einer Gruppe.

Bei seinem gestrigen Kurs, zeigte Tanzlehrer Olaf Fischer den Mieterinnen und Mietern der DANA Ostsee-Seniorenresidenz neue Tanzideen und frischte alte Schrittkombinationen auf. Gemeinsam wurde die „Sternenrumba“ einstudiert und sich zwischendurch mit einem Gläschen Sekt, Kaffee und Kuchen gestärkt.

Einig waren sich alle Teilnehmer darin, dass der „Tanztee“ auf jeden Fall wiederholt werden muss und dass nicht nur, weil er gut für Gehirn und Herz-Kreislauf-System ist, sondern weil dieser gemeinsame gesellige Nachmittag einfach Spaß gemacht hat.